Trockenfrüchte - so gesund!

05.04.2013 00:00  Von:: J. Spillmann

Trockenfrüchte behalten durch eine besonders schonende Verarbeitung ihr Aroma, die wertvollen Nährstoffe und Mineralstoffe. Entweder dadurch, dass diese langsam durch die Sonne getrocknet oder bei niedrigen Temperaturen schonend dehydriert werden. Hierbei ist es wichtig, dass die Temperatur nicht über 50 Grad steigt. Trockenfrüchte bestehen zur Hauptsache aus Ballaststoffen, Fruchtzucker, Mineralstoffen, Vitaminen und Aromastoffen.

Als Energiespender haben Trockenfrüchte den Vorteil, dass sie die Energie langsam an den Körper abgeben und diese somit dem Körper länger zur Verfügung steht, da es den Blutzuckerspiegel nicht kurzfristig ansteigen lässt. Trockenobst kann in seiner konzentrierten Form wunderbar im Handgepäck oder Rucksack transportiert werden. Es ist daher auch perfekt für den Ausdauersport oder größere Touren (Radtouren oder Jogging) geeignet. Im Vergleich zu frischem Obst, enthält es keine Säure die die sauer aufstoßen kann. In vielen Sorten des Trockenobsts sind Antioxidantien oder sogar Proanthocyane. Sie schützen den Körper vor Krebs, anderen Krankheiten und helfen dem Organismus als Radikalfänger.

Die folgenden Trockenfrüchte zeichnen sich besonders aus:

Aprikosen

haben einen sehr hohen Anteil an Karotin. Der Körper wandelt dies in Vitamin A um, welches für die Zellenerneuerung und die Augen wichtig ist.

   

Pflaumen

haben viele Ballaststoffe und Vitamin B, wichtig für die Gesundheit des Darms und für die Verdauung.

   

Rosinen

haben viel Phosphor und Kalzium und führen dem Körper viel Eisen zu. Ein Muss für die Blutbildung, Knochen und Zähne.

   

Cranberrys

sind unter den Trockenfrüchten eine absolute Wunderwaffe gegen Krankheiten. So hat eine Studie in Boston ergeben, dass der hohe Anteil an Proanthocyane einen Schutz gegen Harnwegserkrankungen bietet, da es das Einnisten von Bakterien verhindert. Auch wurden in neuesten Studien festgestellt, dass die Inhaltstoffe von Cranberrys die Ausbreitung von Krebs auf vielfältigen Arten hemmen.

   

Cashewkerne

Cashewkerne haben unter den Nüssen den höchsten Magnesiumanteil und beugen somit Muskelkrämpfen vor.

   

Goji-Beeren

Die Goji-Beere wird wegen ihrer Eigenschaften schon seit Jahrtausenden in der traditionellen chinesischen Medizien verwendet. Folgende Inhaltsstoffe haben die Goji-Beeren.         

  • Eisen: ca. 50 g decken den Tagesbedarf.
  • Lutein und Zeaxanthin: sind Antioxidanten und Phytonährstoffe und dienen zum Schutz und für die Versorgung der Augen und des Nervensystem.
  • Sekundäre Pflanzenstoffe: z.B.Sesquiterpene wichtig für die Ausschüttung von Wachstumhormonen.
  • Polysaccharide: Zur Entgiftung des Körpers und zur Ausleitung von Stoffwechselrückständen. Auch sehr wichtig für den Aufbau oder Regenation der Darmflora, da sie eine Energiequelle für die Darmbakterien sind und somit für eine gesunde Verdauung wichtig.

Außerdem dienen sie zu Leistungssteigerung, Erhöhen die Fitness und zur Linderung von chronischen Entzündungen.

   

Kirschen

Haben einen hohen Gehalt an Vitamin C , Folsäuren, Calcium, Kalium, Magnesium, Pektin und  Polyphenol. Polyphenol regt bei eine chronischen Stoffwechselkrankheit (Diabetis 2) die Insulinproduktion der Bauspeicheldrüse an.

Für eine gesunde Ernährung sind Trockenfrüchte eine wichtiger Bestandteil.


Passende Artikel

  • PREISHIT Aprikosen ungeschwefelt, naturrein

    Neue Ernte 2016/17 ist da! Jetzt im Angebot. Wir freuen uns wieder als Erster die Neue Ernte anbieten zu können. Getrocknete Aprikosen naturrein, ungeschwefelt. Auch als geschwefelt erhältlich. ganze, safige Früchte sonnengetrocknet aromatisch Herkunftsland: Türkei   Durchschnittlicher Nährwert in 100g: Brennwert: 241 kcal / 1009 kj Eiweiss: 3,1 Kohlenhydrate: 63g Fett: 0,5g...

    Statt: 3,20 €*

    ab 2,59 €*

    Inhalt: 200 Gramm (12,95 € * / 1000 Gramm)

  • Pflaumen ohne Stein naturrein

    Trockenpflaumen / getrocknete Pflaumen ohne Stein naturrein, ohne Konservierungsstoffe besonders weich und saftig grosse Früchte Herkunftsland: Frankreich

    ab 2,69 €*

    Inhalt: 200 Gramm (13,45 € * / 1000 Gramm)

  • Rosinen ( Weinbeeren) naturrein ohne Zucker extra groß

    Rosinen: Extra große naturreine  Weinbeeren. Sehr saftig und süß, ohne Zucker. Herkunft: Chile, Farbe: schwarz bis dunkelblau. Sie haben einen süßen Geschmach sind sehr fruchtig und daher auch prima geeignet für den kleinen Hunger oder als Snack für zwischendurch.

    ab 3,39 €*

    Inhalt: 500 Gramm (6,78 € * / 1000 Gramm)

  • Bio-Cranberries (Preißelbeeren)

    Bio-Cranberries (Preißelbeeren) Ohne Konservierungsstoffe . Herkunft: USA Haben einen süßlichen Geschmack im Hintergrund leicht säuerlich, sehr schöne rote Farbe und ein sehr gutes Aroma. Enthalten Proanthocyane die verhindern, dass sich Bakterien in den Harnwegen einnisten. Sie sollen sogar gut gegen Krebs sein und haben viel Vitamin C, also sehr gesund, leicht geölt in Sonneblumenöl...

    ab 4,95 €*

    Inhalt: 200 Gramm (24,75 € * / 1000 Gramm)

  • Cashewkerne

    weiße Cashewkerne in bester Qualität, knackig und frisch geröstet,grosse Sortierung, Herkunft: Vietnam. Unter den Nüssen haben die Cashewkerne den höchsten Magnesiumgehalt. Die Preise für frisch Cashewkerne sind leider stark gestiegen, da die Mengen recht knapp sind.

    ab 3,95 €*

    Inhalt: 200 Gramm (19,75 € * / 1000 Gramm)

  • Goji Beeren (Wolfsbeere)

    Gojibeeren (Wolfbeere): getrocknet, ungeschwefelt, ohne Zucker. Herkunft: China. Der Geschmack ist eine Mischung aus Rosinen und Feigen. Die Beere ist aber etwas fester und trockener. Sie kommt urspünglich aus China und der Mongolei. Sie sind eine prima Nahrungsergänzung zum Müsli oder auch in den Joghurt. Sie ist seit Jahrtausenden fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizien und hat auch den Ruf als eines der...

    ab 5,49 €*

    Inhalt: 200 Gramm (27,45 € * / 1000 Gramm)

  • Sauerkirschen ungeschwefelt, leicht gezuckert

    Getrocknete Sauerkirschen: ungeschwefelt ohne Konservierungsstoffe, ohne Farbstoffe ohne Stein leicht gezuckert und geölt in Sonnenblumenöl Jumbo Größe Herkunft: USA. Die Sauerkirschen sind nur leicht gezuckert und habe dadurch ein kräftigen Kirschgeschmack der leicht süß und etwas säuerlich ist, gegenüber den normalen gezuckerten Süßkirschen, welche oft im Handel...

    ab 6,49 €*

    Inhalt: 200 Gramm (32,45 € * / 1000 Gramm)

2 Kommentare

Aroniabeeren beugen Krebs vor

Ich möchte Ihre Liste insoweit ergänzen, als dass vielleicht auch die Aroniabeeren genannt werden sollten. Diese reduzieren die freien Radikale im Körper und schützen damit vor Krebs.

Peter Maier - 6. Mai 2014

Gojibeeren

Ich kann Gojibeeren nur empfehlen. Hier ist alle drin was der Körper braucht. Ich nehme es schon länger und mir fehlt nichts.

Markus D - 7. Februar 2015

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.